#COP

Wissenschafter*innen des Öko-Instituts verhandeln teils schon seit Jahrzehnten in der deutschen bzw. europäischen Delegation bei den Weltklimakonferenzen („Conference of the Parties“ COP) mit. Unsere Berichterstattung über Vorbereitungen und Ergebnisse.

Fünf Ergebnisse der #COP26: Das Pariser Abkommen wird wirkungsvoller

Fünf Ergebnisse der #COP26: Das Pariser Abkommen wird wirkungsvoller

Die Diskrepanz zwischen den Erwartungen an die UN-Klimakonferenzen und den Themen, die auf der Tagesordnung stehen, wird bei jeder Klimakonferenz größer. Für die eigentlichen Ergebnisse der Verhandlungen interessieren sich die Wenigsten. Daher nimmt die Geschäftsführerin und COP-Verhandlerin Anke Herold diese in den Fokus. Weiterlesen →
Artikel
#COP26 in Glasgow delivered rules for international carbon markets – how good or bad are they?  [eng/deu]

#COP26 in Glasgow delivered rules for international carbon markets – how good or bad are they? [eng/deu]

The new rules include important requirements and safeguards for engaging in international carbon markets but also create loopholes that could considerably undermine climate mitigation efforts. Weiterlesen →
Kommentar
Lambert Schneider im Porträt #Cop26

Lambert Schneider im Porträt #Cop26

Weltklimakonferenzen sind für Lambert Schneider mittlerweile Routine. Denn der Experte für internationalen Kompensationshandel ist mehr denn je gefragt. Weiterlesen →
Artikel
Podcast, Episode 6: Internationale Klimaverhandlungen #COP26

Podcast, Episode 6: Internationale Klimaverhandlungen #COP26

In der sechsten Folge der Podcast Reihe "Wenden bitte!" geht es um die internationale Klimapolitik und die Frage,welchen Einfluss die Klimakonferenzen haben. Weiterlesen →
Artikel
Das Öko-Institut bei der #COP26: Aufgaben und Informationen

Das Öko-Institut bei der #COP26: Aufgaben und Informationen

Von 31. Oktober bis 12. November 2021 findet die UN-Klimakonferenz COP26 statt, in Glasgow Schottland. Expert*innen des Öko-Instituts sind im Verhandlungsteam mit dabei. Weiterlesen →
Artikel