Das Öko-Institut auf der „Bits & Bäume“

Wie kann Digitalisierung zur nachhaltigen Transformation der Gesellschaft und des Wirtschaftens beitragen? Wie kann Nachhaltigkeitsdenken die Tech-Szene inspirieren? Welche ökologischen Chancen stecken in digitalen Anwendungen etwa für Klima- und Ressourcenschutz? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich unser Expertenteam aus den Institutsbereichen „Produkte & Stoffströme“, Umweltrecht & Governance“ sowie „Ressourcen & Mobilität“ in seinen Veranstaltungen auf der Bits & Bäume – Die Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit am 17. bis 18. November 2018 in Berlin.

Der “Einfluss von Software auf den Ressourcenverbrauch“ steht im Mittelpunkt des Talks von IKT-Experte Jens Gröger, der relevante energieeffiziente Unterschiede zwischen Softwareprodukten gleicher Funktionalität aufzeigt.
Wann und Wo? Samstag, 17.11.2018, 17:30 Uhr, Bühne 2

Wie können Amazon & Co. ökologischer und sozialer werden? fragen Dr. Nele Kampffmeyer, Expertin für Green Economy und IKT-Experte Carl-Otto Gensch in ihrem Talk  ”E-Commerce – Greening the Mainstream”.
Wann und Wo? Sonntag, 18.11.2018, 10:30 Uhr, Bühne 1

Dr. Peter Gailhofer, Experte für nachhaltiges Wirtschaften stellt in seinem Vortag “Big Data – Regulierungsbedarf und Regulierungsoptionen“ den umweltpolitischen Blick bei der Regulierung der datenbasierten Wirtschaft in den Vordergrund.
Wann und Wo? Sonntag, 18.11.2018, 11 Uhr, Bühne 1

Im Workshop “Geschäftsmodelle für eine nachhaltige autonome Mobilität der Zukunft?“ blickt Martin Gsell, Experte für soziale und ökologische Folgen ökonomischer Prozesse, auf die notwendigen Rahmenbedingungen einer sozial-ökologischen Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle.
Wann und Wo? Sonntag, 18.11.2018 12 Uhr, Raum 2

Die Veranstaltungen finden statt in der
Technische Universität Berlin
Hauptgebäude
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Weitere Informationen auf der Internetseite von „Bits & Bäume“

Möchten Sie diesen Beitrag kommentieren?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.