#Öko-Institut

Energy policy in times of the Ukraine war: Nuclear power instead of natural gas?

Energy policy in times of the Ukraine war: Nuclear power instead of natural gas?

Anke Herold, Dr Roman Mendelevitch and Dr Christoph Pistner on the impacts of the war in Ukraine on German and European energy and climate policy – and whether nuclear power should replace Russian gas. Weiterlesen →
Kommentar
FÖJlerinnen vom Öko-Institut suchen Erstwähler*innen für Umfrage

FÖJlerinnen vom Öko-Institut suchen Erstwähler*innen für Umfrage

Mona und Rachel machen ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) am Öko-Institut in Freiburg. Für ihr eigenes Projekt suchen sie jetzt Teilnehmer*innen. Weiterlesen →
Artikel
Rezept für veganes „Narenge Palau“ #kantineathome (17)

Rezept für veganes „Narenge Palau“ #kantineathome (17)

Im heutigen Beitrag der #kantineathome Reihe stellt uns der Koch Gholam Soltani das Rezept für sein Narenge Palau vor. Narenge Palau ist ein veganes Orangen-Reis Rezept. Weiterlesen →
Artikel
Podcast, Episode 7: Wie viel Klimaschutz kann die EU?

Podcast, Episode 7: Wie viel Klimaschutz kann die EU?

In der siebten Folge der Podcast Reihe "Wenden bitte!" werden die Klimaziele und Pläne der EU bewertet. Reichen die geplanten Maßnahmen aus, um als erster Kontinent klimaneutral zu werden? Welche Länder sind von der Transformation wie betroffen und welche Rolle spielt Deutschland bei der Umsetzung? Weiterlesen →
Artikel
#CircularEconomy_7: Mehr Mehrweg – eine Lösung für unser Verpackungsproblem

#CircularEconomy_7: Mehr Mehrweg – eine Lösung für unser Verpackungsproblem

Clara Löw sieht ein Mehrwegsystem als eins der wichtigsten Instrumente gegen den Verpackungsmüll – nicht nur für Speisen und Getränke to go, sondern insgesamt. Auf lange Sicht ist das auch günstiger, als unser derzeitiges Einweg-System. Weiterlesen →
Artikel
#Nachgefragt… bei Professor Udo E. Simonis, Ehrenmitglied des Öko-Instituts

#Nachgefragt… bei Professor Udo E. Simonis, Ehrenmitglied des Öko-Instituts

Für die Zukunft ist die externe Sicht auf die Arbeit des Öko-Instituts unverzichtbar. Diese Sicht liefert Udo E. Simonis schon seit den ersten Tagen des Instituts. Seit 2021 ist er Ehrenmitglied des Öko-Institut e.V. Weiterlesen →
Interview
Gas-Krise: Vorratspflicht für Erdgas gefordert

Gas-Krise: Vorratspflicht für Erdgas gefordert

Im Januar/ Februar 2022 kann es zu einer echten Gas-Krise in Deutschland kommen, falls die nächsten Wochen eisige Temperaturen bringen und ein Konflikt zwischen Russland und der Ukraine die russischen Lieferungen ganz unterbricht. Die Auseinandersetzung in den Medien dreht sich vor allem um die Rolle des russischen Präsidenten. Dabei sollten wir besser diskutieren, was jetzt getan werden muss, um solche kritischen Situationen zukünftig zu vermeiden, sagt die Geschäftsführerin des Öko-Instituts Anke Herold. Weiterlesen →
Artikel
#Nachgefragt… bei Prof. Rehbinder, Ehrenmitglied des Öko-Instituts

#Nachgefragt… bei Prof. Rehbinder, Ehrenmitglied des Öko-Instituts

Für die Zukunft ist die externe Sicht auf die Arbeit des Öko-Instituts unverzichtbar. Diese Sicht liefert Eckard Rehbinder schon seit den ersten Tagen des Instituts. Seit 2021 ist er Ehrenmitglied des Öko-Institut e.V. Weiterlesen →
Interview
#Nachgefragt… bei Prof. Mayer-Tasch, Ehrenmitglied des Öko-Instituts

#Nachgefragt… bei Prof. Mayer-Tasch, Ehrenmitglied des Öko-Instituts

Für die Zukunft ist die externe Sicht auf die Arbeit des Öko-Instituts unverzichtbar. Diese Sicht liefern schon seit den ersten Tagen des Instituts die Professoren Peter C. Mayer-Tasch, Eckard Rehbinder und Udo E. Simonis. Zuerst im Kuratorium, seit 2021 sind sie Ehrenmitglieder des Öko-Institut e.V. Wir haben bei ihnen #nachgefragt Weiterlesen →
Interview
Was ist gerecht? Über die Vielfalt sozialer Aspekte von Umweltpolitik / What is fair? On the diversity of social aspects of environmental policy [deu/eng]

Was ist gerecht? Über die Vielfalt sozialer Aspekte von Umweltpolitik / What is fair? On the diversity of social aspects of environmental policy [deu/eng]

Möglichst differenziert muss die Vielfalt sozialer Aspekte und Gerechtigkeitsfragen in umweltpolitischen Diskussionen wie auch Forschungsarbeiten berücksichtigt werden, schreibt Dirk Arne Heyen vom Öko-Institut. Weiterlesen →
Artikel